Pflegeversicherung

Pflege ist teuer. Daher muss man sich beim Thema Pflege zwangsläufig auch Gedanken zum Thema Finanzen machen.
Einerseits sollte man sich über die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung im Klaren sein – die gesetzliche
Pflegeversicherung wurde vom Gesetzgeber bewusst als “Teilkasko”-Versicherung konzipiert, d.h. eine zusätzliche
private Vorsorge im Pflegefall ist sinnvoll.

Informationen zur Leistung der gesetzlichen Pflegeversicherung finden Sie hier.

Doch was passiert, wenn die private Vorsorge fehlt?

Können die Kosten für Pflege oder Hilfe im Alltag steuerlich geltend gemacht werden?

Näheres zu den steuerlichen Regelungen in Punkto Pflege finden Sie hier.

Oftmals haften im Pflegefall auch die Kinder für Ihre Eltern!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.